Institut für Zukunftskompetenzen® Let´s create future together! (Bildquelle: © psdesign1 - Fotolia.com)

Let´s create future together!

Die Leichtigkeit <br>des Seins  Das Organisations-Team mit seinen Visionsbildern.  (Bildquelle: IFZ)

Die Leichtigkeit
des Seins

Leicht, einfach, easy going: So werden die Tage der Zukunft heuer. Das Design entsteht in einem gemeinsamen Team-Visionsprozess.

Zum 10-Jahr-Jubiläum werden die Tage der Zukunft in Arnoldstein einmal mehr neu erfunden. Standen seit 2015 einzelne Zukunfts-Projekte und ihre Teams im Mittelpunkt, so wandelt sich das Thema heuer vom Ich zum Wir: In gemeinsamer Visionsarbeit werden sich die Teilnehmenden, darunter viele Jugendliche, zehn großen Zukunftsthemen widmen. Das inspirierenden Ambiente und inhaltliche Design dafür wird wie immer gemeinsam vom Organisationsteam kreiert.

Dafür gingen wir heuer intensiv in unsere innere Bilderwelten: Den Beginn machte im Herbst ein Projektbild, die Harald Schellander in einem Neurografik-Workshop von Melanie Kosutnik zum Thema „Tage der Zukunft neu“ gestaltete. Schon damals zeichnete sich ab, dass die Potentiale und Ressourcen, die in der großen Community der ZukunftsgestalterInnen liegen, in einem Visionsprozess zusammengeführt werden könnten. Die Buntheit deutete schon darauf hin, noch mehr Diversität in die Veranstaltung zu bringen.

Auch die Mitglieder des Organisationsteams griffen beim ersten Treffen 2019 zu Farbstiften und Pastellkreiden und brachten ihre Visionen für die Gestaltung der Tage der Zukunft zu Papier. Zusammengefasst dürfen sich die BesucherInnen heuer auf die „Leichtigkeit des Seins“ freuen. Alles wird noch einfacher und interaktiver, das Gemeinsame steht im Vordergrund, begleitet durch unterschiedliche methodische und künstlerische Interventionen. Wir setzen auf die Selbstverantwortlichkeit der Teilnehmenden, wodurch auch die Teammitglieder mehr Zeit haben werden, an diesem Festival der Visionen mitzuwirken.

Hier die Anmerkungen der Teammitglieder zu ihren Zeichnungen.

Petra Kaltner
In der Zukunft bringt sich jede und jeder von uns mit den eigenen Gaben und Fähigkeiten und der jeweiligen Einzigartigkeit ein
und daraus entsteht die Fülle, die bereits da ist, die immer da war, wir hatten diese Wahrheit nur vergessen.
Und in dieser Erinnerung entsteht alles leicht, während wir authentisch und ehrlich sind.
im-einklang-mit-mir.at
Petra Kaltner

Roswitha Pietrowski:
Platz für Dinge, die entstehen dürfen. Ein großer Marktplatz, wo sich alles findet, in der Mitte das Herz als Kreuzpunkt, wo sich alles verbindet.
www.wertschaetzende-kommunikation.eu

Melanie Kosutnik:
Das Sonnenrad weist in die Zukunft. Es ist Kraft und Feuer da. Der Wunsch ist, dass das Miteinander und das gegenseitige Unterstützen auch über das ganze Jahr über weiter geht und man sich gegenseitig Impulse geben kann und das Feuer am Laufen hält.
www.melaniekosutnik.com

Petra Rieger:
Über der Klosterruine steht die Leichtigkeit des Seins. Vision heuer: Leicht und einfach, ohne Konzentration auf einen Punkt. In dieser Location kann Flow entstehen, das weiß ich. Immer wieder kommt ein Regenbogen.

Ingun Kluppenegger:
Neue und alte Welt verbinden sich, alle gemeinsam, leicht und einfach. Inspiration, ressourcenschonende Veranstaltung, für uns von uns. Richtige Leute am richtigen Ort.

Sabrina und Sohn Robin:
Als Familie eine gemeinsame Zukunftsvision schaffen: Arbeit als Teil des Familienlebens gestalten und wieder eine Verbindung zw. Jung und Alt herzustellen. Magnetische Kräfte, die wirken. Leute werden angezogen, Ideen gehen wie Strahlen nach außen – das verbreitet sich nicht nur in der Tage-der Zukunft-Community. Viele Künste einbauen - wir bieten gerne wieder Klangspiele an. In unserer Wunderwelt gehen wir davon aus, dass jeder ist in seiner Kraft ist, wenn er/sie das macht, was er/sie wirklich gut kann.
www.gainandsustain.eu

Harald Schellander:
„Easy going - Flow“. Die Teilnehmenden werden von einer Welle der Begeisterung und Empathie getragen und schaffen gemeinsam nachhaltige Visionen der Zukunft, die im Jetzt wirken. Alles passiert in selbstverantwortlichem, achtsamen Umgang miteinander.
www.zukunftskompetenzen.at/team/

Besuchen Sie Institut für Zukunftskompetenzen® auf facebook Besuchen Sie Institut für Zukunftskompetenzen® auf twitter Besuchen Sie Institut für Zukunftskompetenzen® auf google plus Besuchen Sie Institut für Zukunftskompetenzen® auf youtube Besuchen Sie Institut für Zukunftskompetenzen® auf xing
Institut für Zukunfktskompetenzen Tage der Zukunft Zukunftskompass Zukunftsprojekte